Shifting systems

 

In SHIFTING SYSTEMS entwickelt das MichaelDouglas Kollektiv ein Instrument choreographischer Ökologie. Architektur, Licht, Sound und Körper ergeben ein ,Ökosystem‘, das dem Publikum jederzeit die darin liegenden Wechselbeziehungen transparent macht und als zugängliche Installation den Grad der Partizipation – zuschauend oder aktiv eingreifend –, und somit die Verortung im System, freistellt..

 

Konzeption: MichaelDouglas Kollektiv und Nový Priestor c.o.
Choreographie & Performance: Sabina Perry, Douglas Bateman, Michael Maurissens
Regie: Katarína Brestovanská (Nový Priestor c.o.)
Dramaturgie: Jana Smokoňová (Nový Priestor c.o.)
Technische Leitung und Konzeption: Martin Kosorín (Nový Priestor c.o.)
Technische Betreuung: Marco Wehrspann
Sound Design: Adam Ster, Martin Kosorín
Produktionsleitung: Fee Josten
PR/Kommunikation: neurohr & andrä
Internationaler Partner: Nový Priestor c.o., Bratislava, Slovakei, www.novypriestor.com

 

08./09./10.07.2021 / Alte Feuerwache Köln

Förderer
Kulturamt Stadt Köln
Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW
Slovak Art Council

Mit herzlichem Dank an Andreas Schmitz